Unsterbliche Gefangene: Die Geschichte von 600 konföderierten Offizieren und der US-Kriegsgefangenenpolitik

$ 100

Derzeit nicht verfügbar

Erstausgabe, Erstdruck. Auf dem vorderen freien Vorsatz vom Autor bezeichnet ("To Smith, Best Wishes to a relative of one of these brave men.") Ziemlich selten mit Signatur. Fein in einem feinen Schutzumschlag. Originalstipendium mit Geschichten aus erster Hand von Teilnehmern, das Buch erzählt die Geschichte von 600 konföderierten Kriegsgefangenen, die in Fort Pulaski, Georgia, festgehalten wurden.

„Diese wegweisende Studie gehört in jede Bibliothek, die sich mit Kämpfen im Süden, mit Fragen zur Behandlung gefangener Kriegsgefangener und mit dem Schicksal konföderierter Veteranen nach Kriegsende 1865 befasst.

Als das Kriegsgefangenenaustauschsystem des Bürgerkriegs 1863 zusammenbrach, versuchte die Union neue Richtlinien und Verfahren, um ihre wachsende Zahl gefangener Konföderierter zu kontrollieren. Der Historiker Mauriel Joslyn hat hier die Behandlung dieser sechshundert Gefangenen verwendet, um die größeren Fragen zu analysieren, die über die Behandlung von Kriegsgefangenen aufgeworfen wurden. Indem sie die Berichte der Gefangenen gekonnt mit Dokumenten aus ihrer Archivrecherche verwebt, vernachlässigt sie nie ihre Rolle im Krieg, ihren Heldenmut und ihre Familien.

Immortal Captives ist die Geschichte der Bemühungen und Experimente der Union und der Konföderierten mit der Unterbringung von Gefangenen vor und während der Belagerung von Fort Pulaski, Georgia, im letzten Kriegsjahr. Joslyn lässt den Leser nie die reichhaltigen sozialen Kontexte vergessen, in denen diese Höhepunkte stattfanden. Indem sie auf das Schicksal und die Ansprüche der Gefangenen nach dem Krieg achtet, trägt sie auch wesentlich zu unserem Verständnis dessen bei, was mit Veteranen nach Kriegsende passiert ist." (Immortal Captives)

Kategorien: AMERICANAStichworte: BÜRGERKRIEG
Sonntag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag
Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember
Nicht genügend Artikel verfügbar. Nur noch [max] übrig.
WARENKORB

Ihr Warenkorb ist leer.

Zurück zum Shop

Bestellnotiz hinzufügen Auftragsnotiz bearbeiten
Fügen Sie einen Gutschein hinzu

Fügen Sie einen Gutschein hinzu

Der Gutscheincode funktioniert auf der Checkout-Seite