Süße Medizin und andere Geschichten der Cheyenne-Indianer

$ 400

Derzeit nicht verfügbar

Erste Ausgabe, zweiter Druck. Beide Bände gut in einem fast schönen Schuber, mit nur leichten Gebrauchsspuren. Durchgehend bebildert mit Schwarz-Weiß-Fotos, Farbabbildungen, Karten und Zeichnungen. Eine Sammlung von Geschichten, die Oneha.one von den Geschichtenerzählern des Cheyenne-Stammes erzählt. Powell war wissenschaftlicher Mitarbeiter der Newberry Library, Mitglied des Beirats des Center for the History of the American Indian und Gründer und erster Direktor des St. Augustine's Center for American Indians in Chicago. Powell, der die Riten viele Male beobachtete und daran teilnahm, erhielt die Sondergenehmigung, sie in Wort und Bild festzuhalten. Ein wirklich wunderbares Set. 

Band Eins erzählt die Stammesgeschichte vor dem Hintergrund der beiden großen spirituellen Tragödien im Leben der Cheyenne, dem Verlust der Sacred Arrows und der Entweihung des Sacred Buffalo Hat. Schlachten der Indianerkriege werden aus Cheyenne-Quellen beschrieben, und Episoden von 1880 bis 1969 enthüllen die Entschlossenheit der Cheyennes, ihre Stammesidentität durch die Bewahrung traditioneller Riten aufrechtzuerhalten.

Band Zwei zeichnet die zeitgenössischen Zeremonien des Heiligen Pfeils und des Sonnentanzes in ihrer Gesamtheit auf. 

Kategorien: AMERICANAStichworte: AMERIKANISCHE UREINWOHNER
Sonntag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag
Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember
Nicht genügend Artikel verfügbar. Nur noch [max] übrig.
WARENKORB

Ihr Warenkorb ist leer.

Zurück zum Shop

Bestellnotiz hinzufügen Auftragsnotiz bearbeiten
Fügen Sie einen Gutschein hinzu

Fügen Sie einen Gutschein hinzu

Der Gutscheincode funktioniert auf der Checkout-Seite